Kawasaki KH 250 B Baujahr 1978

Auch wenn die Kawasaki kein Auto, sondern ein Motorrad ist, so war es für mich immer ein Meilenstein der 70 er Jahre.

Klar wollte/will jeder eine 500er haben, wenn er noch eine gute bekommt. (Bitte klein anfangen: mit 27 PS).

So habe ich die Gelegenheit genutzt, als mir eine 250er zum Kauf angeboten wurde.

Der Vater eines Arbeitskollegen hatte die Maschine gekauft und wollte sie richten. Nur wenige Arbeiten mußten erledigt werde.

Aber wie das so ist, sind oft andere Projekte wichtiger und die Kawasaki wurde so belassen. Mein Arbeitskollege wußte, dass so eine 3 Zylindermaschine schon immer bei mir auf meinem Wunschzettel stand. Eigentlich nicht mit gerechnet, wurde mir ein Angebot gemacht, über das ich nicht lange nachdenken mußte. Eine Nachverhandlung im Preis war nicht nötig. Einfach ein  faires Angebot. Der Rest ist schnell erzählt. Ein Anhänger geliehen und die Maschine mit Karl-Heinz abgeholt.

Weitere Bilder folgen: